Investitionen und Innovationskraft

Vertriebsnetz

Die Geschäftsstellen der Liechtensteinischen Landesbank und der Bank Linth sind Orte hochwertiger Beratungen, kompetente Servicestellen und Kern der Vertriebsaktivitäten. Die LLB-Gruppe entwickelt ihr Filialkonzept stetig weiter. So ist etwa die Geschäftsstelle in Eschen (FL) nicht nur ein Bekenntnis der LLB zu «Green IT», sie entspricht auch der neuen Rolle der modernen, kommunikativen Bankfiliale. Zurzeit erhält die Bank Linth in Sargans (SG) eine neue Bankfiliale. Sie richtet dort eine zukunftsorientierte Kundenzone ein, in der Beratung noch mehr zum Erlebnis und Selbstbedienung bei Bank- und Finanzgeschäften zum selbstverständlichen Standard wird.

In der Region Sarganserland setzt die Bank Linth 2015 auch ihr neues Konzept «Vertrieb III» um, das später für alle Geschäftsstellen der LLB-Gruppe übernommen werden soll. Sie etabliert dazu Standards für die Administration und Teambetreuung von Basiskunden und richtet ihren Fokus auf die Beratung von Kunden mit Potenzial. Zugleich senkt sie Infrastrukturkosten und festigt ihre Position als führende Ostschweizer Regionalbank.

Omnikanal Banking

Die LLB-Gruppe passt sich dem veränderten Kundenverhalten an. Der Bankkunde von morgen will die vielfältigen Kommunikationstechniken der Medienwelt auch für das Banking nutzen. Entsprechend setzen wir konsequent auf Omnikanal Banking und werden 2015 eine Strategie konzipieren, um die Bankfiliale mit Online Banking und Mobile Banking zu verbinden. Die kanalübergreifende Koordination der Prozesse und Informationen rund um den Kunden ermöglichen neuartige Erlebnisse.

Die Nutzung von Smartphones für mobiles Online Banking hat 2014 bei der LLB-Gruppe rapide zugenommen. Unsere innovative Mobile Banking App schreibt eine Erfolgsgeschichte. Gruppenweit verzeichneten wir über 8'000 Downloads im Apple Store. Seit Mitte 2014 konnten wir rund 1'300 Android-Benutzer gewinnen. Im Durchschnitt kommen pro Monat 300 Benutzer hinzu. Unsere Mobile Banking App ist einfach sowie intuitiv zu bedienen und erfüllt zugleich höchste Sicherheitsstandards.

Lean Management

Das Kreditgeschäft bleibt ein wichtiges und anspruchsvolles Geschäftsfeld für die LLB-Gruppe. Kontinuierlich steigende Kreditvolumina und die Tiefzinsstruktur lassen erwarten, dass sich daran in naher Zukunft nichts ändern wird. Im Heimmarkt Liechtenstein ist die LLB für rund 37'000 Kunden die Nummer eins. Für die Bank Linth ist das Kreditgeschäft in ihrem Marktgebiet Ostschweiz ein wesentlicher Ertragspfeiler, wobei sie mit einem hohen Wettbewerbsdruck konfrontiert ist.

Die LLB-Gruppe optimiert ihr Kreditrisikomanagement im Einklang mit aktuellen regulatorischen Anforderungen stetig: 2011 erfolgten die Trennung von Markt und Marktfolge, 2012 eine Verschärfung der Kreditpolitik und 2013 eine noch konsequentere Abgrenzung von Kreditkompetenzen. 2014 wurde mit dem Projekt «Front to Back Excellence» ein grundlegende Überarbeitung der Kreditprozesse gestartet. Im Sinne des Ansatzes des Lean Management stehen Kundenorientiertheit, Effizienz und Kostensenkung im Mittelpunkt. 2015 werden wir die Durchlaufzeiten vom Beginn der Bearbeitung eines Kreditantrags bis zur frühestmöglichen Auszahlung deutlich verkürzen (siehe Kapitel «Corporate Center»).

nach oben