Werte

Über eine Kultur der Werte

Über eine Kultur der Werte

Wenn sich Menschen an denselben Werten orientieren, entsteht ein unverwechselbares Handeln, eine Identität. Für uns steht fest, dass eine Unternehmenskultur, die einen konsequenten Umgang mit Werten pflegt, jene positive Energie freisetzt, die für unsere Kunden den Unterschied macht.

Während wir mit unserer Strategie Focus2015 erfolgreich unsere strategische Neupositionierung verfolgen, bekennen wir uns ebenso konsequent zu einem Banking, das in einem verbindlichen Wertesystem verankert ist. Vier Werte prägen die Unternehmenskultur der LLB-Gruppe: Wir wollen integer, respektvoll, exzellent und wegweisend sein. Für die tägliche Arbeit bedeutet dies: Wir schaffen Klarheit und stehen zu unserem Wort. Wir sind partnerschaftlich und zeigen Wertschätzung. Wir setzen Massstäbe durch Leistung und Leidenschaft. Wir gestalten die Zukunft aktiv und nachhaltig.

Unsere Werte, unsere gemeinsamen Vorstellungen, Erwartungen und Überzeugungen bilden die Leitlinien, an denen wir uns orientieren. Was wir darunter verstehen, spiegelt sich in einer Summe von Geschichten wider, von denen wir Ihnen in diesem Magazin zum Geschäftsbericht 2014 einige erzählen wollen.

So gibt Group CEO Roland Matt Antworten auf Fragen zu unserer Strategie Focus2015 sowie zu unseren Werten im Spannungsfeld zwischen Tradition und Innovation. Was uns auszeichnet, ist zudem eine grosse Nähe zu unseren Kunden, wie sie die elf Allrounder im Customer Service Center in Vaduz vorleben.

Mit unserem innovativen Preismodell erfüllen wir ein Kundenbedürfnis. Dies, kombiniert mit unserer Investmentkompetenz, ergibt ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis, wovon unsere Kunden profitieren. Jan Engelke von Simon-Kucher & Partners erklärt, was für das Preismodell der Zukunft spricht. Ebenfalls im Wandel befindet sich die Beziehung zwischen Finanzdienstleistern und Finanzmarktaufsicht. FMA-Aufsichtsratspräsident Urs Philipp Roth-Cuony hält ein Plädoyer für den respektvollen Umgang miteinander.

Fairness und ein innovatives Umfeld sind für viele unserer Mitarbeitenden ein Grund, sich zu engagieren. Drei Meinungen haben wir für Sie festgehalten. Und auch wenn wir die Geschichte eines unserer Firmenkunden nur verkürzt erzählen, offenbart sich die Innovationskraft des «Hidden Champion» Optics Balzers.

Wir alle wissen: Die Kunden von morgen nutzen ihre Smartphones heute bereits fürs Banking. Drei junge Leute haben wir gebeten, uns Selfies zu schicken. Dass es keine Rolle spielt, wo, sondern wie Teams Spitzenleistungen erbringen, zeigt ein Blick auf den FC Vaduz. Nun wünsche ich Ihnen viel Vergnügen bei der Lektüre.

Hans-Werner Gassner, Präsident des Verwaltungsrates (Handschrift)

Dr. Hans-Werner Gassner
Präsident des Verwaltungsrates

nach oben