1 Marktrisiken

Unter Marktrisiken werden Schwankungen von Zinsen, Währungen und Kursen an den Finanz- und Kapitalmärkten verstanden. Zu unterscheiden ist zwischen Marktrisiken im Handelsbuch und Marktrisiken im Bankenbuch. Das Verlustpotenzial besteht primär in einer Wertminderung der Guthaben beziehungsweise einer Wertsteigerung der Verpflichtungen (Marktwertperspektive) sowie sekundär in einer Minderung der laufenden Erträge beziehungsweise einer Erhöhung der laufenden Aufwendungen (Ertragsperspektive).

1.1 Marktrisikomanagement

Die LLB-Gruppe verfügt über ein differenziertes Management und Kontrollsystem für Marktrisiken. Der Prozess der Marktrisikosteuerung besteht aus einem komplexen Regelwerk, das die Identifikation und die einheitliche Bewertung von marktrisikorelevanten Daten sowie die Steuerung, die Überwachung und das Reporting der Marktrisiken beinhaltet.

Handelsbuch

Infolge der Anwendung des De-Minimis-Ansatzes wird das Handelsbuch als nicht wesentlich eingestuft. Im Weiteren werden Marktrisiken im Handelsbuch nicht mehr im Detail erläutert.

Bankenbuch

Das Marktrisiko im Bankenbuch umfasst im Wesentlichen Zinsänderungs-, Wechselkurs- und Aktienkursrisiken.

Zinsänderungsrisiko

Unter Zinsänderungsrisiko versteht man nachteilige Auswirkungen veränderter Marktzinssätze auf das Kapital oder die laufenden Erträge. Unterschiedliche Zinsfestlegungsfristen von Forderungen sowie Verbindlichkeiten aus bilanziellen Geschäften und Derivaten stellen deren bedeutendste Grundlage dar.

Wechselkursrisiko

Als Wechselkursrisiko bezeichnet man das aus der Unsicherheit über zukünftige Wechselkursentwicklungen entstehende Risiko. Dessen Berechnung erfolgt unter Berücksichtigung sämtlicher von der Bank eingegangenen Positionen.

Aktienkursrisiko

Unter dem Aktienkursrisiko versteht man das Verlustrisiko, das sich aufgrund von nachteiligen Veränderungen in den Marktpreisen von Aktien ergibt.

1.2 Bewertung von Marktrisiken

Sensitivitätsanalyse

Bei der Sensitivitätsanalyse wird ein Risikofaktor verändert. Auf diese Weise werden die Auswirkungen der Änderung des Risikofaktors auf das betreffende Portfolio abgeschätzt.

Value at Risk

Das Value-at-Risk-Konzept quantifiziert den möglichen Verlust, der unter normalen Marktbedingungen während einer vorgegebenen Haltedauer mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit nicht überschritten wird.

Szenario-Analyse

Während das Value-at-Risk-Konzept eine Aussage über mögliche Verluste unter normalen Marktbedingungen liefert, kann es keine Aussage über drohende Verluste unter extremen Bedingungen treffen. Die Zielsetzung von Szenario-Analysen der LLB-Gruppe besteht darin, die Wirkung von Normal- und Stressszenarien zu simulieren.

1.3 Steuerung von Marktrisiken

Die einzelnen Gruppengesellschaften steuern ihre Zinsrisiken innerhalb der vorgegebenen Limiten in eigener Verantwortung. Die Steuerung der Zinsrisiken erfolgt hauptsächlich mittels Zinssatzswaps. Die Risikobegrenzung erfolgt mittels Value-at-Risk- und Sensitivitätslimiten. Im Kundengeschäft werden Währungsrisiken grundsätzlich währungskongruent angelegt beziehungsweise refinanziert. Das verbleibende Währungsrisiko wird anhand von Sensitivitätslimiten eingeschränkt. Aktienanlagen werden mittels Nominallimiten begrenzt.

1.4 Risikoüberwachung

Das Group Financial Risk Controlling überwacht die Einhaltung der Marktrisikolimiten und ist für die Berichterstattung über die Marktrisiken zuständig.

1.5 Value at Risk und Sensitivitäten nach Risikokategorien

Value at Risk

Der Value at Risk ist eine Schätzung für den potenziellen Verlust unter normalen Marktbedingungen. Er wird bei der LLB-Gruppe auf Basis eines Konfidenzniveaus von 99 Prozent und einer Haltedauer von zwölf Wochen ermittelt.

Die Berechnung erfolgt auf Basis des historischen Value at Risk.

Sensitivitäten

Die Zinssensitivität misst die Marktwertveränderung auf zinssensitiven Instrumenten für die LLB-Gruppe durch eine globale Zinsänderung um + / – 100 Basispunkte.

Im Gegensatz hierzu betrifft die Währungsveränderung sowohl zinssensitive als auch nicht zinssensitive Instrumente. Die Bestimmung der Sensitivität von Instrumenten in Fremdwährung erfolgt durch Multiplikation des CHF-Marktwerts mit der angenommenen Wechselkursänderung von + / – 10 Prozent.

Die Aktienkursrisiken werden unter der Annahme einer Kursveränderung von + / – 10 Prozent der Aktienbörse berechnet.

(XLS:) Download
Sensitivitäten

 

31.12.2015

31.12.2014

in Tausend CHF

Value at Risk

Sensitivität

Value at Risk

Sensitivität

Währungsrisiken

 

10'132

 

16'333

Zinsrisiken

34'130

49'815

34'705

54'787

Aktienkursrisiken

 

36'603

 

36'755

Auswirkungen auf das Konzernergebnis und das Eigenkapital

Währungsrisiko

Die aus der Bewertung resultierenden Kurserfolge werden erfolgswirksam verbucht.

Zinsrisiko

Im Rahmen des finanziellen Risikomanagements werden Zinsänderungsrisiken im Bilanzgeschäft der LLB-Gruppe mittels Zinssatzswaps abgesichert. Die LLB-Gruppe erfasst Kundenausleihungen in der Bilanz zu fortgeführten Anschaffungskosten. Dies bedeutet, dass eine Zinssatzänderung zu keiner Änderung des bilanzierten Betrags und somit zu keiner erfolgswirksamen Erfassung von Effekten aus Zinssatzänderung führt. Um die erfolgswirksam zu verbuchenden Wertkorrekturen der Zinsabsicherungsgeschäfte auszugleichen, hat die LLB-Gruppe per 1. April 2015 Fair Value Hedge Accounting für Zinsänderungsrisiken auf Portfolioebene eingeführt.

Die Hypothekarforderungen weisen per 31.12.2015 einen Wert von CHF 9'580 Mio. auf. Die auf diesem Portfolio bestehenden Zinsänderungsrisiken werden zu 14 % mittels Zinssatzswaps abgesichert (Umwandlung fixen in variablen Zinssatz).

Aktienkursrisiko

Die Bewertung erfolgt zu aktuellen Marktpreisen. Das Aktienkursrisiko widerspiegelt sich vollumfänglich in der Erfolgsrechnung.

1.6 Währungsrisiken

(XLS:) Download
Währungsexposure per 31. Dezember 2015

in Tausend CHF

CHF

USD

EUR

Diverse

Total

Aktiven

 

 

 

 

 

Flüssige Mittel

2'537'454

857

20'955

706

2'559'972

Forderungen gegenüber Banken

342'579

1'688'472

1'737'013

486'010

4'254'074

Kundenausleihungen

10'210'865

512'381

233'625

34'619

10'991'490

Handelsbestände

2'443

1

6

0

2'450

Derivative Finanzinstrumente

59'930

17

895

1'171

62'013

Finanzanlagen, zum Fair Value bewertet

974'822

275'341

185'423

3'022

1'438'608

Beteiligung an Joint Venture

47

0

0

0

47

Liegenschaften und übrige Sachanlagen

123'077

0

244

0

123'321

Als Finanzinvestitionen gehaltene Liegenschaften

16'240

0

0

0

16'240

Goodwill und andere immaterielle Anlagen

124'434

0

59

0

124'493

Latente Steuerforderungen

23'669

0

0

0

23'669

Rechnungsabgrenzungen

33'024

7'518

5'155

230

45'927

Übrige Aktiven

1'456

210

3'877

22'277

27'820

Total bilanzwirksame Aktiven

14'450'040

2'484'797

2'187'252

548'035

19'670'122

Lieferansprüche aus Devisenkassa-, Devisentermin- und Devisenoptionsgeschäften

2'701'115

2'458'905

2'108'035

743'473

8'011'528

Total Aktiven

17'151'155

4'943'702

4'295'287

1'291'508

27'681'651

 

 

 

 

 

 

Fremd- und Eigenkapital

 

 

 

 

 

Verpflichtungen gegenüber Banken

521'891

30'123

26'159

95'461

673'634

Verpflichtungen gegenüber Kunden

10'382'867

2'538'094

2'184'990

521'097

15'627'049

Verpflichtungen aus Versicherungsverträgen

0

0

0

0

0

Finanzielle Verpflichtungen, zum Fair Value bewertet

0

0

0

0

0

Derivative Finanzinstrumente

149'513

17

892

1'171

151'593

Ausgegebene Schuldtitel und Pfandbriefdarlehen

1'199'568

0

13'676

0

1'213'244

Laufende Steuerverpflichtungen

6'172

0

0

0

6'172

Latente Steuerverpflichtungen

21'617

0

0

0

21'617

Rechnungsabgrenzungen

18'244

4'618

4'840

189

27'891

Rückstellungen

25'354

0

0

0

25'354

Übrige Verpflichtungen

143'263

5'414

14'355

1'192

164'224

Aktienkapital

154'000

0

0

0

154'000

Kapitalreserven

25'785

0

0

0

25'785

Eigene Aktien

−168'584

0

0

0

−168'584

Gewinnreserven

1'709'205

0

0

0

1'709'205

Sonstige Reserven

−63'849

0

0

0

−63'849

Minderheitsanteile

102'787

0

0

0

102'787

Total bilanzwirksames Fremd- und Eigenkapital

14'227'833

2'578'266

2'244'912

619'110

19'670'122

Lieferverpflichtungen aus Devisenkassa-, Devisentermin- und Devisenoptionsgeschäften

3'021'099

2'339'449

1'982'353

665'089

8'007'990

Total Fremd- und Eigenkapital

17'248'932

4'917'715

4'227'265

1'284'199

27'678'111

 

 

 

 

 

 

Nettoposition pro Währung

−97'777

25'987

68'022

7'309

3'540

(XLS:) Download
Währungsexposure per 31. Dezember 2014 *

in Tausend CHF

CHF

USD

EUR

Diverse

Total

*

Vergleichsperiode angepasst (siehe hierzu Ziffer 2.1 der Rechnungslegungsgrundsätze).

Aktiven

 

 

 

 

 

Flüssige Mittel

1'340'062

646

21'290

757

1'362'755

Forderungen gegenüber Banken

1'008'653

2'301'789

1'993'157

470'272

5'773'872

Kundenausleihungen

10'102'062

291'960

291'205

33'263

10'718'492

Handelsbestände

554

0

7

0

561

Derivative Finanzinstrumente

84'650

1'191

1'800

140

87'781

Finanzanlagen, zum Fair Value bewertet

2'187'901

136'171

72'916

88

2'397'076

Beteiligung an Joint Venture

61

0

0

0

61

Liegenschaften und übrige Sachanlagen

131'400

0

150

0

131'550

Als Finanzinvestitionen gehaltene Liegenschaften

16'385

0

0

0

16'385

Goodwill und andere immaterielle Anlagen

153'626

0

98

0

153'724

Latente Steuerforderungen

25'722

0

0

0

25'722

Rechnungsabgrenzungen

26'738

2'885

3'398

483

33'505

Übrige Aktiven

9'555

460

2'161

41'296

53'472

Total bilanzwirksame Aktiven

15'087'370

2'735'103

2'386'182

546'300

20'754'957

Lieferansprüche aus Devisenkassa-, Devisentermin- und Devisenoptionsgeschäften

2'349'622

2'562'340

1'675'714

642'790

7'230'466

Total Aktiven

17'436'992

5'297'443

4'061'896

1'189'091

27'985'422

 

 

 

 

 

 

Fremd- und Eigenkapital

 

 

 

 

 

Verpflichtungen gegenüber Banken

328'601

76'650

68'709

10'638

484'599

Verpflichtungen gegenüber Kunden

10'183'822

2'596'976

2'302'404

574'633

15'657'835

Verpflichtungen aus Versicherungsverträgen

75'650

0

0

0

75'650

Finanzielle Verpflichtungen, zum Fair Value bewertet

1'193'397

0

0

0

1'193'397

Derivative Finanzinstrumente

162'661

1'191

1'794

164

165'809

Ausgegebene Schuldtitel und Pfandbriefdarlehen

1'123'978

0

28'982

0

1'152'960

Laufende Steuerverpflichtungen

9'828

0

0

0

9'828

Latente Steuerverpflichtungen

25'029

0

0

0

25'029

Rechnungsabgrenzungen

21'410

746

1'005

292

23'452

Rückstellungen

33'330

0

0

0

33'330

Übrige Verpflichtungen

179'905

6'669

6'141

466

193'180

Aktienkapital

154'000

0

0

0

154'000

Kapitalreserven

25'785

0

0

0

25'785

Eigene Aktien

−168'584

0

0

0

−168'584

Gewinnreserven

1'671'273

0

0

0

1'671'273

Sonstige Reserven

−44'108

0

0

0

−44'108

Minderheitsanteile

101'522

0

0

0

101'522

Total bilanzwirksames Fremd- und Eigenkapital

15'077'497

2'682'233

2'409'035

586'193

20'754'957

Lieferverpflichtungen aus Devisenkassa-, Devisentermin- und Devisenoptionsgeschäften

2'521'209

2'547'606

1'569'649

590'388

7'228'852

Total Fremd- und Eigenkapital

17'598'706

5'229'839

3'978'684

1'176'581

27'983'809

 

 

 

 

 

 

Nettoposition pro Währung

−161'714

67'605

83'212

12'510

1'613

1.7 Zinsrisiken

Tabelle vergrößern(XLS:) Download
Zinsänderungsrisiko nach Währungen

in Tausend CHF pro 100 Basispunkte Anstieg

Innerhalb 1 Monats

1 bis 3 Monate

3 bis 12 Monate

1 bis 5 Jahre

Über 5 Jahre

Total

31.12.2015

 

 

 

 

 

 

CHF

−7

−2'505

7'542

4'497

−47'309

−37'782

EUR

−18

562

−3'352

−3'202

−396

−6'405

USD

−18

561

−3'372

−3'499

−1'083

−7'411

Übrige Währungen

−3

82

−906

2'329

281

1'783

Alle Währungen

−47

−1'299

−88

125

−48'507

−49'815

 

 

 

 

 

 

 

31.12.2014

 

 

 

 

 

 

CHF

−3

−639

−4'263

11

−46'683

−51'576

EUR

−20

509

−2'122

1'140

−292

−786

USD

−22

499

−1'951

−869

−181

−2'524

Übrige Währungen

−2

47

−79

201

−68

99

Alle Währungen

−47

416

−8'415

483

−47'224

−54'787

Zinsbindungsbilanz

In der Zinsbindungsbilanz werden die Aktiv- und Passivüberhänge aus den bilanziellen Festzinspositionen sowie den zinssensitiven Derivatepositionen ermittelt und in Laufzeitbändern unterteilt. Die Positionen mit einer unbestimmten Zinsbindungsdauer werden auf Basis einer Replikation den entsprechenden Laufzeitbändern zugeordnet.

Tabelle vergrößern(XLS:) Download
Zinsbindung der finanziellen Aktiven und Passiven (nominal)

in Tausend CHF

Innerhalb 1 Monats

1 bis 3 Monate

3 bis 12 Monate

1 bis 5 Jahre

Über 5 Jahre

Total

*

Vergleichsperiode angepasst (siehe hierzu Ziffer 2.1 der Rechnungslegungsgrundsätze).

31.12.2015

 

 

 

 

 

 

Finanzielle Aktiven

 

 

 

 

 

 

Flüssige Mittel

2'493'551

0

0

0

0

2'559'972

Forderungen gegenüber Banken

2'443'001

472'688

1'165'230

100'000

0

4'180'919

Kundenausleihungen

1'576'050

1'998'215

1'188'700

4'532'461

1'688'483

10'983'909

Handelsbestände

0

0

0

870

1'600

2'470

Finanzanlagen

11'884

82'277

169'640

673'097

116'489

1'053'386

Total finanzielle Aktiven

6'524'485

2'553'181

2'523'570

5'306'428

1'806'572

18'714'236

Derivative Finanzinstrumente

140'000

401'000

863'482

40'000

0

1'444'482

Total

6'664'485

2'954'181

3'387'052

5'346'428

1'806'572

20'158'718

 

 

 

 

 

 

 

Finanzielle Passiven

 

 

 

 

 

 

Verpflichtungen gegenüber Banken

358'566

70'065

195'000

50'000

0

673'631

Verpflichtungen gegenüber Kunden

7'196'897

1'135'714

2'694'698

4'510'137

0

15'537'446

Ausgegebene Schuldtitel und Pfandbriefdarlehen

8'803

17'270

156'300

624'402

406'470

1'213'244

Total finanzielle Passiven

7'564'266

1'223'049

3'045'998

5'184'538

406'470

17'424'321

Derivative Finanzinstrumente

20'000

5'000

153'482

556'000

710'000

1'444'482

Total

7'584'266

1'228'049

3'199'480

5'740'538

1'116'470

18'868'803

 

 

 

 

 

 

 

Zinsbindungslücke

−919'780

1'726'132

187'572

−394'110

690'102

1'289'915

 

 

 

 

 

 

 

31.12.2014 (angepasst) *

 

 

 

 

 

 

Finanzielle Aktiven

 

 

 

 

 

 

Flüssige Mittel

1'362'755

0

0

0

0

1'362'755

Forderungen gegenüber Banken

3'753'203

714'128

1'013'392

130'000

0

5'610'723

Kundenausleihungen

902'538

1'216'226

2'674'082

4'005'226

1'798'319

10'596'390

Handelsbestände

0

50

0

500

0

550

Finanzanlagen

48'433

74'401

132'980

549'885

126'149

931'849

Total finanzielle Aktiven

6'066'929

2'004'805

3'820'454

4'685'611

1'924'468

18'502'267

Derivative Finanzinstrumente

140'000

311'000

798'047

49'047

0

1'298'095

Total

6'206'929

2'315'805

4'618'502

4'734'658

1'924'468

19'800'361

 

 

 

 

 

 

 

Finanzielle Passiven

 

 

 

 

 

 

Verpflichtungen gegenüber Banken

195'484

70'000

219'000

0

0

484'484

Verpflichtungen gegenüber Kunden

7'510'869

1'222'552

2'539'501

4'263'969

0

15'536'891

Ausgegebene Schuldtitel und Pfandbriefdarlehen

7'682

29'378

120'404

579'597

415'899

1'152'960

Total finanzielle Passiven

7'714'036

1'321'930

2'878'905

4'843'566

415'899

17'174'335

Derivative Finanzinstrumente

20'000

25'000

38'047

405'047

810'000

1'298'095

Total

7'734'036

1'346'930

2'916'952

5'248'613

1'225'899

18'472'430

 

 

 

 

 

 

 

Zinsbindungslücke

−1'527'107

968'875

1'701'549

−513'955

698'569

1'327'931