Mitarbeitende

Mitgestaltende und engagierte Mitarbeitende und Führungskräfte zu gewinnen, zu halten und weiterzuentwickeln, ist entscheidend für den Unternehmenserfolg. Als attraktive Arbeitgeberin bietet die LLB-Gruppe eine partnerschaftliche Unternehmenskultur, interessante Aufgaben und einen grossen Gestaltungsspielraum. Sie will «Employer of Choice» und Arbeitgeberin mit Verantwortung sein.

Group Human Resources

Strategisches Umfeld

2015 hat die LLB-Gruppe die Umsetzung der Strategie Focus2015 abgeschlossen. Mit ihrer Neupositionierung verfügt sie über ein solides Fundament für eine nachhaltig erfolgreiche Zukunft. Die Leistungsbereitschaft der Mitarbeitenden, ihr Engagement und ihre Kompetenz tragen massgeblich dazu bei, die gesteckten Ziele sowie Vision und Leitbild der LLB-Gruppe zu verwirklichen. 2015 haben wir unser Leitbild konsequent mit Leben erfüllt. Unsere Werte «integer», «respektvoll», «exzellent» und «wegweisend» gehören zu unserer Identität. Für uns steht fest, dass eine Unternehmenskultur, die einen konsequenten Umgang mit Werten pflegt, jene positive Energie freisetzt, die für unsere Kunden den Unterschied macht. 2016 geht die Unternehmensgruppe mit der Strategie StepUp2020 in die nächste Phase ihrer strategischen Zielsetzung und konzentriert sich auf die vier Kernelemente Wachstum, Profitabilität, Innovation und Exzellenz. 2015 haben wir ein umfassendes Konzept entwickelt, um das Profil der LLB-Gruppe als attraktive Arbeitgeberin zu schärfen.

Aufgaben und Ziele

Innerhalb der LLB-Gruppe ist die Organisationseinheit Group Human Resources (GHR) für die Umsetzung einer einheitlichen Personalstrategie zuständig. Sie unterstützt die Gruppenleitung und den Verwaltungsrat bei personalpolitischen Fragen. GHR rekrutiert Mitarbeitende und Führungskräfte, betreibt Managemententwicklung sowie Nachfolgeplanung und ist für die gesamte Aus- und Weiterbildung verantwortlich. Gemeinsam mit den Führungskräften definiert GHR die Schwerpunkte der beruflichen Entwicklung der Mitarbeitenden und fördert eine Führungskultur, die von Leistungsorientierung und Wertschätzung geprägt ist.

2014 wurde für die Liechtensteinische Landesbank, die Bank Linth und die LLB Österreich das SAP HCM (Human Capital Management) eingeführt. Damit lassen sich alle Mitarbeitenden und Gruppengesellschaften gruppenübergreifend mit dezentralen Administratoren verwalten.