Segment Private Banking

Private Banking

Das Private Banking der LLB-Gruppe verbindet Beratungsqualität und Investmentkompetenz mit modernster Technologie. Der Fokus liegt auf den Onshore-Märkten Liechtenstein, Schweiz und Österreich, den traditionellen grenzüberschreitenden Märkten Deutschland und übriges Westeuropa wie auch auf den Wachstumsmärkten Zentral- und Osteuropa sowie Naher Osten. Zudem verantwortet das Segment Private Banking das gruppenweite Produktmanagement.

Die Marktdivision Private Banking bietet internationalen Kunden Anlageberatung, Vermögensverwaltung, Vermögensstrukturierung, Finanzierungen sowie Finanz- und Vorsorgeplanung an – dies an den drei Bankstandorten Liechtenstein (Vaduz), Schweiz (Uznach) und Österreich (Wien) sowie in den Geschäftsstellen der LLB AG in Liechtenstein und den Standorten der Bank Linth in der Ostschweiz. Zudem ist das Private Banking mit Niederlassungen in Zürich-Erlenbach, Genf sowie Abu Dhabi und Dubai vertreten.

Segmentergebnis

Das Ergebnis vor Steuern des Segments Private Banking liegt mit CHF 19.2 Mio. unter dem Vorjahresresultat. Dies ist einerseits auf das tiefere Ergebnis im Zinsengeschäft, als Folge des Einbruchs der US-Dollar Zinsen, sowie andererseits auf die Bildung von erwarteten Kreditverlusten zurückzuführen. Zudem erhöhte sich der Geschäftsaufwand auf CHF 38.0 Mio. Im Vorjahr wirkte sich die Auflösung von Rückstellungen positiv auf das Ergebnis aus. Bereinigt um diesen Effekt reduzierte sich der Geschäftsaufwand um 7.7 Prozent gegenüber der Vorjahresperiode. Marktbedingt verringerten sich die verwalteten Kundenvermögen auf CHF 18.2 Mia. Das Segment verzeichnete besonders im Heimmarkt Österreich erfreuliche Netto-Neugeld-Zuflüsse. Insgesamt sind CHF 171 Mio. Netto-Neugeld zugeflossen.

(XLSX:) Download
Segmentrechnung

in Tausend CHF

 

1. Sem. 2020

 

1. Sem. 2019

 

+/− %

Erfolg Zinsengeschäft

 

15'648

 

21'187

 

–26.1

Erwartete Kreditverluste

 

–4'406

 

464

 

 

Erfolg Zinsengeschäft nach erwarteten Kreditverlusten

 

11'242

 

21'651

 

–48.1

Erfolg Dienstleistungs- und Kommissionsgeschäft

 

39'656

 

39'886

 

–0.6

Erfolg Handelsgeschäft

 

6'283

 

3'967

 

58.4

Übriger Erfolg

 

1

 

1

 

44.9

Total Geschäftsertrag

 

57'182

 

65'505

 

–12.7

Personalaufwand

 

–18'623

 

–18'513

 

0.6

Sachaufwand

 

–1'065

 

1'440

 

 

Abschreibungen

 

–64

 

–67

 

–4.4

Dienstleistungen (von) / an andere(n) Segmente(n)

 

–18'252

 

–18'502

 

–1.3

Total Geschäftsaufwand

 

–38'005

 

–35'642

 

6.6

Segmentergebnis vor Steuern

 

19'177

 

29'863

 

–35.8

(XLSX:) Download
Kennziffern

 

 

1. Sem. 2020

 

1. Sem. 2019

*

Geschäftsertrag (ohne erwartete Kreditverluste) zum durchschnittlichen monatlichen Geschäftsvolumen.

**

Geschäftsaufwand (ohne Rückstellungen für Rechts- und Prozessrisiken) im Verhältnis zum Geschäftsertrag (ohne erwartete Kreditverluste).

Bruttomarge (in Basispunkten) *

 

69.5

 

72.2

Cost-Income-Ratio (in Prozent) **

 

61.7

 

59.0

Netto-Neugeld-Zufluss / (-Abfluss) (in Millionen CHF)

 

171

 

72

Wachstum Netto-Neugeld-Zufluss / (-Abfluss) (in Prozent)

 

1.0

 

0.4

(XLSX:) Download
Zusätzliche Informationen

 

 

30.06.2020

 

31.12.2019

 

+/− %

Geschäftsvolumen (in Millionen CHF)

 

18'224

 

18'743

 

–2.8

Kundenvermögen (in Millionen CHF)

 

16'419

 

16'859

 

–2.6

Kundenausleihungen (in Millionen CHF)

 

1'805

 

1'884

 

–4.2

Personalbestand (teilzeitbereinigt, in Stellen)

 

188

 

185

 

1.8